UX HUB – Das UX-Labor

UX-Labor mit Beobachtungs- & Workshop-Raum

Wir verfügen über ein eigenes UX-Labor (uxhub.de) in zentraler Innenstadt-Lage von Hamburg mit angeschlossenem Workshop-Raum.

Usability Test
© mind-centric experience GmbH

Ein Labor für Usability- und UX-Tests muss aus technischer Sicht einige Anforderungen erfüllen, um die Studien rundum dokumentieren und später detailliert auswerten zu können. Dazu dienen vollständige Audio- und Video-Aufnahmen der Testpersonen und die Aufnahme des Interfaces via Screen-Capture Software oder via Kamera, z. B. bei mobilen Endgeräten.

Der Testleiter bzw. Interviewer kann sämtliche Aufnahmen problemlos steuern, u.a. von einem gesonderten PC aus.

Das UX-Labor ermöglicht auch die Durchführung von Remote-Interviews, also Tests via Internet und ggf. Telefon, bei dem die Testpersonen bei Bedarf aus der Ferne Zugriff auf den Test-PC erhalten, um dort Anwendungen zu verwenden und zu testen. Das ist sehr sinnvoll, wenn Testpersonen nicht in das UX-Labor eingeladen werden können oder sollen, um Kosten und Aufwand zu sparen.

Darüber hinaus ist es möglich, dass Projekt-Teams den gesamten Test von einem benachbarten Beobachtungs- und Workshop-Raum aus zu verfolgen. Oder die Beobachtung des Tests findet  via Live-Stream ebenfalls aus der Ferne von einem ganz anderen Ort aus statt.

Details zur Ausstattung des UX-Labor und des angeschlossenen Workshop-Raums sowie zu den Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten finden Sie online unter www.uxhub.de.