User Research

Vom Verstehen zum Handeln

Nur wer die grundlegenden Bedürfnisse und Handlungsmuster der Nutzer kennt, bringt Sicherheit in die Entwicklung der digitalen Produkte und Services. So werden Fehlentwicklungen und die damit verbundenen Kosten vermieden und die Zufriedenheit der Kunden und Nutzer gesteigert.

User Research Interview
© fizkes – stock.adobe.com

Das persönliche Interview mit Kunden oder Nutzern – sei es im Teststudio oder remote über das Internet und Telefon –  ist nur ein Teilbereich des User Researchs. In vielen Fällen bilden Interviews bzw. Tiefeninterviews den effektivsten Weg, um die relevanten, häufig impliziten, Bedürfnisse und daraus resultierende Motivationen der Nutzer untersuchen zu können.

User Research bei mind-centric umfasst darüber hinaus vielfältige Methoden, wie z. B. das klassische Usability- & User Experience Testing (UUX-Test), Informationsarchitektur-Tests, Card Sortings, Fokusgruppen, Online-Befragungen, ethnographische Ansätze.

Wir kennen die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden, haben Erfahrung in deren Durchführung und unterstützen Sie gern bei der Konzeption und Realisation eines passenden Studien-Designs.

Die Ergebnisse der Studien werden in unterschiedlichsten Formaten und je nach den Anforderungen für die Entscheider und Teams aufbereitet und in Konzepte überführt, sei es in Form von Ergebnisberichten, Persona-Konzepten, Customer Journey Maps, Experience Maps, Wireframes, Prototypen und Design-Konzepte.

Zusammen mit unseren Auftraggebern erarbeiten wir auf der Grundlage der nutzerzentrierten Methoden, u. a. in unterschiedlichsten Workshop-Formaten, Ansätze für Lösungen und Maßnahmen zur Verbesserung der User bzw. Customer Experience.